Mieter Netzwerk Dortmund e.V.

Mit Mietern gemeinsam gestalten!  

Zusammenarbeit / Kooperationen 


Hier findet Ihr mit wem wir unser Verein zusammenarbeitet oder Kooperationen pflegt. Ihr wollt auch mit uns zusammenarbeiten dann Sprechen uns gerne an unter Ansprechpartner findet Ihr den passenden Kontakt


In Zusammenarbeit mit:

SkF Hörde e.V. (Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Hörde)

Niederhofener Str. 52
44263 Dortmund
Tel: 02 31 / 42 57 99 60
Fax: 02 31 / 42 57 99 65
E-Mail: anmeldung@skf-hoerde.de

Bietet Beratung in folgenden Bereichen an:

  • Schuldnerberatung, Allgemeine Soziale Beratung, rechtliche Kurzberatungen, Schwangerschaftsberatung

und noch vieles mehr Siehe auf der Webseite des Vereins.


Der Lebensladen (Info- Service St. Joseph)

Kooperationsprojekt des SkF Hörde e.V. und dem SKM Dortmund e.V.

hat immer an folgenden Tagen geöffnet:

  • Dienstags bis Donnerstags von 10-12 Uhr und von 14-16 Uhr und Freitags von 10 Uhr – 12 Uhr 

Dieser Bietet an:

  • Beratungsstelle, Unterstützung, Vermittlung, Infoveranstaltungen, Brotrettung, und vieles mehr..

Münsterstraße 59 in 44145 Dortmund Weitere Informationen zum Angebot des Lebensladens erhalten Sie unter der Telefonnummer: 0231 – 98128719 und unter: info-service@skf-hoerde.de


Aktionsbündnisse

Vonovia-Aktionsbündnis Bundesweit

Das Annington Aktionsbündnis wurde aufgrund der zunehmenden Probleme von Mieterinnen und Mietern 2013 in NRW gegründet. Seit September 2013 gibt es das Aktionsbündnis bundesweit und heißt mit der Namensänderung in Vonovia SE Aktuell. Vonovia Aktionsbündnis. 

Fragen dazu bitte an den Deutscher Mieterbund Nordrhein-Westfalen e.V. Koordinator "Große Wohnungsunternehmen Daniel Zimmermann 0211/ 586 00 9-14 daniel.zimmermann@dmb-nrw.de

LEG Aktionsbündnis  Ruhr

Das LEG Aktionsbündnis wurde im Rahmen der Proteste gegen den Verkauf der ehemals landeseigenen LEG NRW ins Leben gerufen. Der Verkauf konnte leider trotz massiver Proteste nicht verhindert werden. Auch nach dem Verkauf im Jahr 2008 versteht sich das Aktionsbündnis als Ansprechpartner für Mieterinnen und Mieter. 

Mieterinnenverein Witten u. Umg. e.V. Knut Unger (Witten), knut.unger@mvwit.de 0157-58067500

Der Mietenwahnsinn wird immer schlimmer. Nach wie vor werden Menschen durch steigende Mieten verdrängt und zwangsgeräumt. Kiezläden, Gewerbe und Nachbarschaften werden zerstört. Menschen erfrieren während Häuser leer stehen. Doch das letzte Jahr stand auch im Zeichen zahlreicher Proteste und Aktionen, die uns Mut machen: 25.000 Menschen haben im April 2018 in Berlin kämpferisch gegen hohe Mieten und Verdrängung demonstriert, unzählige Mieter*innen organisieren sich in Hausgemeinschaften, Leerstand wurde besetzt und Zwangsräumungen wurden blockiert. In Kreuzberg verhinderten Kiezinitiativen weltweit zum ersten Mal einen Google Campus. Gestärkt durch diese Erfolge mobilisieren wir dieses Jahr erneut zu einer Demonstration in Berlin. Auch in vielen anderen Städten wird an diesem Tag gegen Mietenwahnsinn und Verdrängung demonstriert! 


Vernetzung und Kooperationen

Mieterinitiative „Widerstand gegen Mietenwahnsinn“

Die Verantwortlichen sind Susanne Hoppe und Gerd Lippold Sie haben eine Facebook Gruppe gegründet die findet Ihr Hier E-Mail Kontakt unter Widerstand-gegen-Mietenwahnsinn-MG@mail.de

Was tut die Mieterinitiative:

„Wir als Mieterinitiative „Widerstand gegen Mietenwahnsinn“ kämpfen gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn und für ein soziales, bezahlbares Wohnen.

Wir möchten betroffene Mieter/innen helfen und bei Problemen mit dem Vermieter unterstützen, hier vornehmlich die großen, börsennotierten Wohnungsbaukonzerne wie Vonovia, Vivawest, Deutsche Wohnen und in Mönchengladbach die LEG Immobilien AG.“ Mehr dazu könnt Ihr hier Lesen

Mieterproteste Mönchengladbach e.V.


Zeppelinstr. 119, 41065 Mönchengladbach

E-Mail-Adresseservice@mg.mieterproteste.de

Telefon: 02161-6786477 Fax: 02161-6786179


Diese Links werden Öffentlich zur Verfügung gestellt, der jeweilige (Autor) oder Betreiber der Webseite ist der Verantwortliche für die  Inhalte oder Texte. Deshalb Haften wir der Mieter Netzwerk Dortmund e. V. nicht für die Inhalte oder Texte, Berichte / Links. Änderungen und Veränderungen liegen ausschließlich bei dem (Autor) oder Betreibern der hier verlinkten Webseiten. Siehe unsere Datenschutzerklärung und unseren Hinweis

E-Mail
Anruf